Schlagwort: Literatur

Chiles traumatischer September – eine Erinnerung an Pablo Neruda

Der September 1973 traumatisierte in Chile das ganze Land: Dem Militärputsch folgte wenig später der Tod des chilenischen Volksdichters Pablo Neruda.

Fröhliche Wissenschaft: Als die Giraffe noch Liebhaber hatte

„Als die Giraffe noch Liebhaber hatte“ ist ein feines und intellektuelles Lesevergnügen: Von Leidenschaften, Zufällen und Irrwegen in der Wissenschaft.

Lebensbücher. Julio Cortázar und ich lauschen den Klängen von Charlie Parker

Für Julio Cortázar war der Tango die Musik für das Leben, der Jazz für die Literatur. Er widmete einem Jazzmusiker einen Roman: Charlie „Bird“ Parker.