Schlagwort: Deutsche Literatur

Klaus Caesar Zehrer: Das Genie (2017).

Manches Leben hat mehr von einem Roman als mancher Roman Leben hat: Die Biographie von William James Sidis ist großartiger Stoff, der Debütroman etwas zu lang.

Michael Lichtwarck-Aschoff: Als die Giraffe noch Liebhaber hatte (2017).

„Als die Giraffe noch Liebhaber hatte“ ist ein feines und intellektuelles Lesevergnügen: Von Leidenschaften, Zufällen und Irrwegen in der Wissenschaft.

Oskar Maria Graf: Unruhe um einen Friedfertigen (1947).

Die Unruhen der Weimarer Republik – sie erfassten auch das bayerische Hinterland. Seinen Roman über die Jahre 1918 – 1933 schrieb Graf im amerikanischen Exil.