Kategorie: Die Buchpreisblogger

#dbp15: Frank Witzel glücklich in Frankfurt.

Wer zu spät kommt, den straft das Lesen: Unter den Long- und Shortlist-Titeln, die ich bei mir zuhause habe, habe ich mir als einziges Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969 auf die Seite gelegt. Für dieses dicke Ding wollte ich mir Lesezeit im Winter nehmen. Nun hat Frank

Weiterlesen

#dbp15 „Preisvergaben sind als demokratische Veranstaltungen nicht denkbar“: Kathrin Schmidt im Interview

Zwar lesen die Buchpreisblogger inzwischen schon die von ihnen ausgewählten Titel von der Longlist, doch der Blick geht nicht nur nach vorn: Wir baten auch die Autorinnen und Autoren der vergangenen Jahre, mit uns über ihre Erfahrungen mit dem Deutschen Buchpreis zu sprechen. Auf Buchrevier hatte Tobias Nazemi bereits Julia Franck im Gespräch, Mara von

Weiterlesen

#dbp15 – Die Liste der üblichen Verdächtigen?

Jetzt ist sie raus, die Longlist zum Deutschen Buchpreis. Einige bekannte Namen für mich, aber auch viel Neuland. Gelesen habe ich noch keines der Bücher. Höchst erfreut bin ich, Ilija Trojanow auf der Liste zu finden – erst vor wenigen Tagen haben wir hier einen Beitrag über zwei seiner Bücher aktualisiert und aufgerüscht. Vielleicht lag

Weiterlesen

#dbp15 Vor dem Buchpreis ist nach dem Buchpreis

Ich gebe es zu. Auch ich bin ein Marketingopfer. Bin völlig konsumorientiert, kritiklos, bedenkenlos mit dem Schwarm geschwommen. Und habe es getan, jawoll. Einfach so. Brav bin ich Jahr für Jahr nach der Bekanntgabe des Deutschen Buchpreisträgers in meine Buchhandlung vor Ort gedackelt und habe mir das preisgekrönte Werk gekauft. Und habe es sogar gelesen,

Weiterlesen

Kaffee-Satz-Lesen

Heute gibt es nur Kaffee. Und keine Literatur. Ich nehme alle meine Tassen aus dem Schrank und verziehe mich mit den Buchpreisträgern der vergangenen Jahre auf die grüne Wiese. Dort mal nochmals kritisch durchblättern – wer hat es gebracht, wer nicht? Übrigens: Wer alle buchgepreisten Bücher benennen kann, die auf dem Foto fehlen, gewinnt eine

Weiterlesen

Die glorreichen Sieben: Die Buchpreisblogger

29. Juni 2015, 11.00 Uhr: So, jetzt ist es offiziell – zum diesjährigen Deutschen Buchpreis gibt es diesmal eine besondere Aktion: Eine Jury aus Literaturbloggern, „Die Buchpreisblogger“. Oder auch: Die glorreichen Sieben. Die alle in dieser Minute auf ihren jeweiligen Blogs einen Beitrag zum Startschuß resp. „Geburtsstunde“ der Literaturblog-Jury schalten werden. Als mich Caterina Kirsten

Weiterlesen