Schlagwort: Sachbuch

Jürgen Goldstein: Blau (2017).

Jürgen Goldstein verführt zum „absichtslosen Flanieren“ durch seine Wunderkammer: Eine Textsammlung zur Bedeutung der Farbe „Blau“. Ein großes Lesevergnügen.

Judith Schalansky: Atlas der abgelegenen Inseln (2009).

Verschwundene Seefahrer, abgestürzte Pilotinnen, abgesetzte Diktatoren: Inselgeschichten wimmeln vor Tragik. Tolle Inselgeschichten, kurz, präzise, pointiert.

Harald Vogel: Was darf die Satire? (2015).

Zwei große Schriftsteller der Weimarer Republik, zwei – trotz mancher Gemeinsamkeiten – ganz andere Wege, satirisch auf die Politik jener Jahre einzugehen.