Schlagwort: Biographie

Ina Hartwig: Wer war Ingeborg Bachmann? (2017).

Die „bruchstückhafte“ Biographie der Literaturkritikerin Ina Hartwig wirft einen Blick auf die „dunkle“ Seite der Bachmann – und lässt viele Fragen offen.

Klaus Caesar Zehrer: Das Genie (2017).

Manches Leben hat mehr von einem Roman als mancher Roman Leben hat: Die Biographie von William James Sidis ist großartiger Stoff, der Debütroman etwas zu lang.

Alfred Polgar: Marlene. Bild einer berühmten Zeitgenossin (1938).

Das Portrait der Dietrich, das Alfred Polgar zwischen 1937 und 1938 verfasst hatte, wurde Jahrzehnte später erst entdeckt und erschien erstmals 2015.

Volker Weidermann: Ostende. 1936, Sommer der Freundschaft (2014).

„Ostende. 1936, Sommer der Freundschaft“: Ein Stimmungsbild, mit viel literaturwissenschaftlichem Know-how routiniert gepinselt von Volker Weidermann.