Schlagwort: Hans Magnus Enzensberger

Bummeleien: Kaufbeuren – hier kamen Ganghofer und Enzensberger zur Welt

Enzensberger und Ganghofer auf Augenhöhe: Allerdings nur räumlich, bedingt durch den Zufall der Geburt am selben Ort: Beide wurden geboren in Kaufbeuren, ehemals freie Reichsstadt, heute aufstrebendes Oberzentrum im Allgäu. Das 2013 wiedereröffnete und neukonzipierte Stadtmuseum, für sein multimediales und familienfreundliches Angebot bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet, widmet nicht nur Adel & Bauern, Mönchen & Freiherrn,

Weiterlesen

Bummeleien: Nördlingen – wo die Andere Bibliothek herkam

Vor 15 Millionen Jahren schlug hier ein Meteorit ein. Und legte damit den Grundstein für eine herb-schöne Landschaft von besonderem Reiz: Den „Rieskrater“. Der „Schwabenstein“, der Suevit, ist eine der geologischen Besonderheiten, die das Nördlinger Ries in Bayerisch-Schwaben prägen. Vor 400 Jahren gab es dort andere Einschläge: Nördlingen, damals freie Reichsstadt und einer der bekanntesten

Weiterlesen

Lesezeichen von: Hans Magnus Enzensberger

Es gibt Erfindungen, die schwer zu verbessern sind, wie zum Beispiel den Löffel, das Fahrrad und das Buch. Man braucht sie nicht zu verteidigen. Sie sind nicht heilig, nur sehr brauchbar. Bücher zum Beispiel. Sie brauchen keine Chips, keine Bedienungsanleitung, keine Batterie, keine Antenne, kein Paßwort, und ihr Betriebssystem ist extrem dauerhaft; man braucht sie

Weiterlesen

Scheidungsgrund und Adoptionsfreigaben: 30 Jahre „Die Andere Bibliothek“

Beitrag: Claudio Manche Menschen wissen noch genau, wo sie waren und was sie taten, als John F. Kennedy ermordet wurde. Oder Lady Di starb. Als die Beatles sich auflösten oder – die Jüngeren – Take that. Und dann gibt es noch die Bibliophilen. Die Dir genau hersagen können, wann, warum und welcher Band der erste

Weiterlesen