Schlagwort: Unabhängige Verlage

Das herbstliche Blätterrascheln möge beginnen – Herbstlesen in Nord und Süd.

Bringen Literaturfeste die Menschen zum Lesen? Ich denke schon. Und habe den Göttinger Literaturherbst und das Münchner Literaturfest fest im Kalender.

#wereadindie – Zehn Bücher für mehr Vielfalt

Dass ein Urteil des Bundesgerichtshofes vor allem die kleineren und unabhängigen Verlage in Bedrängnis bringen könnte, darüber wurde bereits in einigen Blogs berichtet: Bei Sophie von Literaturen, Caterina von Schöne Seiten, dem Kaffeehaussitzer Uwe und von Jochen bei lustauflesen.de. Petra von Elementares Lesen stellt in ihrem Bericht Sachbücher aus dem Indie-Bereich vor. Alle Blogbeiträge sind

Weiterlesen

#dbp15 Vor dem Buchpreis ist nach dem Buchpreis

Ich gebe es zu. Auch ich bin ein Marketingopfer. Bin völlig konsumorientiert, kritiklos, bedenkenlos mit dem Schwarm geschwommen. Und habe es getan, jawoll. Einfach so. Brav bin ich Jahr für Jahr nach der Bekanntgabe des Deutschen Buchpreisträgers in meine Buchhandlung vor Ort gedackelt und habe mir das preisgekrönte Werk gekauft. Und habe es sogar gelesen,

Weiterlesen