Schlagwort: Politische Literatur

Daniel de Roulet: Zehn unbekümmerte Anarchistinnen (2017).

Zehn Schweizerinnen machen sich nach Patagonien auf, um dort in Freiheit zu leben. Nur eine bleibt übrig, um von diesem anarchistischen Experiment zu erzählen.

Kurt Tucholsky: Deutschland, Deutschland über alles (1929).

Tucholsky war begeistert vom Medium der Photographie. 1929 veröffentlichte er seinen „Bildband“, eine satirische Liebeserklärung an Deutschland.