Blogbuster! Literaturblogs suchen gemeinsam den Debütroman 2017.

16 Literaturblogger, die Literaturagentur Elisabeth Ruge, der Verlag Klett-Cotta, die Frankfurter Buchmesse und der bekannte ARD-Literaturkritiker Denis Scheck suchen die literarische Entdeckung und den Debütroman des Jahres. Das Ganze nennt sich Blogbuster – Preis der Literaturblogger und ist die Chance für alle, die ein Romanmanuskript in der Schublade haben, aber noch keinen Verlag. Der Gewinner […]

Weiterlesen

Lesezeichen: Von Mir. Warum lese ich?

Vor einigen Wochen wurde auch ich von Sandro vom Blog Novelero mit der Frage konfrontiert, warum ich lese. Ich war gerade auf meinem eigenen Trip und hatte wenig Zeit und Muse, etwas dazu zu schreiben. Zudem sind seither so viele intelligente, witzige, schöne, kluge, vielseitige Beiträge von verschiedenen Bloggern – beispielsweise bei Jochen, Marina und […]

Weiterlesen

Literaturblogs sind schuld am Untergang der abendländischen Kultur, wie wir sie kennen.

Kaum ist die Nachricht über das Projekt „Die Buchpreisblogger“ raus, beginnt auch schon die Debatte von vorne: Wie unabhängig sind Blogs? Verkauft man da nicht schon seine Seele, wenn eine Kooperation mit dem Börsenverein eingegangen wird? Ich würde mal sagen: Abwarten und Tee trinken. Den beteiligten Blogkollegen (inklusive mir) ist allemal zuzutrauen, dass sie sich […]

Weiterlesen

Die glorreichen Sieben: Die Buchpreisblogger

29. Juni 2015, 11.00 Uhr: So, jetzt ist es offiziell – zum diesjährigen Deutschen Buchpreis gibt es diesmal eine besondere Aktion: Eine Jury aus Literaturbloggern, „Die Buchpreisblogger“. Oder auch: Die glorreichen Sieben. Die alle in dieser Minute auf ihren jeweiligen Blogs einen Beitrag zum Startschuß resp. „Geburtsstunde“ der Literaturblog-Jury schalten werden. Als mich Caterina Kirsten […]

Weiterlesen

Sollte es einen Codex für Literaturblogs geben?

Meine schärfere Überschriftsvariante für diesen Beitrag war zunächst jene gewesen: „Lesen schützt vor Dummheit nicht“. Das hätte sicher mehr Aufmerksamkeit auf den ersten Blick erregt. Und darum scheint es neuerdings ganz stark bei einigen im Literaturblogkosmos zu gehen. Einige Blogs sind, so kommt es mir vor, derzeit auf Krawall gebürstet. Wer lautstark poltert, der fällt […]

Weiterlesen