Schlagwort: Blogbuster

#blogbuster – Ein Autor auf Spuren seiner Figur: „Junge, fall nicht!“

Ich leide an extremer Höhenangst. An schlechten Tagen kann sogar eine Rolltreppe im Kaufhaus, ein gläserner Aufzug, ein Blick aus dem Fenster eine Herausforderung sein. Und doch würde ich es gern wissen, wie es wohl sein mag, auf den höchsten Dächern zu balancieren? Ein Gefühl grenzenloser Freiheit? Flucht vor der Bodenschwere? Daniel Faßbender, dessen Roman

Weiterlesen

Sag mal an Daniel: Roofen oder Schreiben – was ist Fiktion, was Realität?

Daniel Faßbender hat mich mit „Die weltbeste Geschichte vom Fallen“ begeistert. Das Manuskript um einen jungen Mann, der sich in der Roofer-Szene bewegt, hatte es mir vom ersten Satz an angetan – und so wurde dieser Roman mein Favorit für den Literaturpreis Blogbuster. Weil der Text selbst von einer so ungewöhnlichen Szene erzählt, haben Daniel

Weiterlesen

#Blogbuster: Ein Interview über den Dächern von Köln

Daniel Faßbender und ich waren uns ziemlich schnell einig: Für sein ungewöhnliches Manuskript wollten wir auch ein außergewöhnliches Interview. Wie „Die weltbeste Geschichte vom Fallen“ am besten vorstellen? Daniel tat das, worum es im Buch unter anderem geht: Roofen. Er kletterte in Köln auf ein ziemlich hohes Dach und beantwortete von dort meine Fragen. Weil

Weiterlesen

#Blogbuster: Die weltbeste Geschichte vom Fallen. Und von allen.

„Fallen ist sterben. Und nein, da fehlt kein wie. Fallen ist nicht wie sterben. Fallen ist sterben.“ Wieviel von den ersten Sätzen abhängt. Sie sind es, die den Leser fesseln müssen, die seine Aufmerksamkeit einfangen müssen. Hätte man mich vor Tagen noch gefragt, was ich von Roofern, Lockpicking, vom Tindern und von Hoodies weiß, ich

Weiterlesen

Für Schreibende und Lesende

Der Bücherherbst hat schon volle Fahrt aufgenommen: Der November hat für Schreibende und Lesende einiges zu bieten, vor allem für jene, die sich selbst gerne in verschiedenen Literaturformen einmal ausprobieren möchten. Roman gesucht: So hat inzwischen der Preis der Literaturblogger, der „Blogbuster 2017“, nach der Auftakt-Pressekonferenz bei der Frankfurter Buchmesse schon viel Resonanz bekommen, die

Weiterlesen

Blogbuster: Startschuss für die Autoren

Vor wenigen Minuten ging die Pressekonferenz auf der Frankfurter Buchmesse zu Ende – ab jetzt können die Manuskripte für den Blogbuster-Buchpreis eingereicht werden. Auf der Homepage sind alle Teilnahmebedingungen nochmals nachzulesen – alle wichtige Information für die Autoren und Autorinnen finden sich hier: http://blogbuster-preis.de/ Dort gibt es auch das Video, erstellt von Lovelybooks,  von der Pressekonferenz

Weiterlesen

Blogbuster! Literaturblogs suchen gemeinsam den Debütroman 2017.

16 Literaturblogger, die Literaturagentur Elisabeth Ruge, der Verlag Klett-Cotta, die Frankfurter Buchmesse und der bekannte ARD-Literaturkritiker Denis Scheck suchen die literarische Entdeckung und den Debütroman des Jahres. Das Ganze nennt sich Blogbuster – Preis der Literaturblogger und ist die Chance für alle, die ein Romanmanuskript in der Schublade haben, aber noch keinen Verlag. Der Gewinner

Weiterlesen