Bücherhamstern (23): Ohne Titel. Aquarell auf Karton. Unsigniert.

Auf mehreren Ebenen wird in diesem Roman das Leben des Künstlers und Schriftstellers Alfred Seidl aus Regensburg erzählt.

One comment

Heike Birke vom Verlag BALAENA stellt heute ein Buch ohne Titel vor – oder wie findet man den passenden Titel für ein Buch, das in keine Schublade passen will?

Dieter_Lohr_Buchblock_25.02.20.inddDas Buch:

Das Werk erzählt auf mehreren Ebenen das Leben des Künstlers und Schriftstellers Alfred Seidl, die Geschichte der Regensburger Heil- und Pflegeanstalt Karthaus-Prüll und das immer lautere Blöken nach der Vernichtung „unwerten Lebens“ in den Zeiten der aufziehenden Nazi-Diktatur. Fast ein Menschenleben später geht es um einen skrupellosen Deal zwischen einer Kunstagentin und einem schwerreichen Investor, und nicht zuletzt geht es um einen Schriftsteller, der ein Buch darüber schreibt.

Der Roman besteht zum Teil aus Zitaten und Textpassagen von Künstlern, Ärzten, Theologen, Politikern und Schriftstellern, aus teils fiktiven, teils realen Briefen und Tagebucheinträgen. Auch Alfreds innere Stimme − „Vincent“ − lenkt das Geschehen. Richtig sicher kann man sich nie sein, was real, was erfunden ist. So, wie man auch bei einem Kunstwerk nur dann genau weiß, ob es echt ist oder nicht, wenn man es selbst geschaffen hat. Oder eigenhändig gefälscht.

Da die geplante Szenische Buchpräsentation am Originalschauplatz in Regensburg coronabedingt leider ausfallen musste, gibt es nun einen opulenten „Buchtrailer“ zum Ansehen:
https://www.youtube.com/watch?v=K5Poa2DEJMk

Der Verlag:

Der BALAENA Verlag ist ein kleiner unabhängiger Verlag mit Sitz in Landsberg am Lech. Alle Titel haben eines gemeinsam: Sie sind abseits des Gewohnten, durch die außergewöhnliche Form der Texte oder die besondere grafische Gestaltung. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf Sprache, Geschichte und Kultur – und hier vor allem die deutsche und tschechische Gegenwartsliteratur. Pro Jahr erscheinen etwa 3 neue Titel.

Der Buchladen:

BALAENA empfiehlt natürlich den Landsberger Musentempel Discy MusikBuchHandlung https://discy.de/ im Herzen der Altstadt. Absolut systemrelevant für Hirn und Herz, dort findet sich alles, was Bücher- und Musikliebhaber*innen begehren, und was sich dort nicht findet, wird irgendwo auf der Welt besorgt! Und Veranstaltungen gibt es auch gelegentlich. Und eine Elektropost, die an sich schon Kultstatus genießt. Und… und… ach, und den Wein nicht zu vergessen…

Informationen zum Buch:

Dieter Lohr:
Ohne Titel. Aquarell auf Karton. Unsigniert.
ISBN 978-3-9819984-2-9
Hardcover mit Fadenheftung, 372 Seiten incl. eines umfassenden Personenverzeichnisses
Titelbild von Alfred Seidl (um 1922)
BALAENA Verlag Landsberg am Lech 2020
https://balaena.de/


Wegen der Coronakrise bietet der Blog unabhängigen und kleinen Verlagen unter der Rubrik #buecherhamstern die Möglichkeit, Titel aus ihrem Programm sichtbar zu machen. Das ist ein Zeichen der Solidarität für das verlegerische Engagement, das für Vielfalt und Auswahl für Lesende sorgt. Diese Beiträge sind kostenfreie Werbung.

1 comments on “Bücherhamstern (23): Ohne Titel. Aquarell auf Karton. Unsigniert.”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.