Bücherhamstern (5): Heaven, my home

Attica Locke zeigt, wie stark Rassenhass und Diskriminierung nach wie vor das Amerika unserer Tage dominieren.

2 comments

Heute folgt eine Buchvorstellung aus dem Polar Verlag!

18299EA1-49CF-4C3E-9849-2A5713E58D93Das Buch:

Der afroamerikanische Texas Ranger Darren Mathews kämpft täglich mit der Wut. Was kann eine Handvoll Weißer der schwarzen Bevölkerung in seinem Land alles antun, während die Mehrheit davor die Augen verschließt? Als Levi King, der neunjährige Sohn eines Captains der Arischen Bruderschaft am Caddo Lake im Osten von Texas verschwindet, ermittelt Mathews in einer Enklave im Marion County namens Hopetown, die im 19. Jahrhundert von einer Gruppe von Sklaven besiedelt wurde. Von seinem Vorgesetzten wird er gedrängt seine bereits laufenden Ermittlungen gegen die Arische Bruderschaft abzuschließen, bevor Trump seine Präsidentschaft antritt und sich alles ändern wird.

Attica Locke ist eine der erfolgreichsten afroamerikanischen Krimiautorinnen der USA. Mit den Büchern um den Texas Ranger Darren Mathews liefert sie nicht nur spannende Kriminalromane – mit »Heaven, My Home« gelingt ihr ein erschreckendes Porträt der Trump-Ära, das zeigt, wie stark Rassenhass und Diskriminierung nach wie vor das Amerika unserer Tage dominieren.

Der Verlag:

Der Polar Verlag ist ein Independent-Verlag für Krimis und Noirs. Der Polar ist die Literatur der Krise – hier stemmt sich jeder dem Schicksal entgegen. Genau das werden wir nun tun: Aus dem Homeoffice heraus führen wir den Kampf gegen das Virus und für unser Weiterbestehen und das unserer Partner in den Buchhandlungen.

Die Buchhandlung:

»Heaven, My Home« könnt ihr zum Beispiel in Berlin über die Hammet Krimibuchhandlung bestellen, in Hamburg beim Buchladen Osterstraße, in Bremen im Logbuchladen oder in München über die glatteis Kriminalbuchhandlung.

Bleibt zuhause! Bleibt gesund! Und lest Bücher!

Informationen zum Buch:

Attica Locke
Heaven, my home
Aus dem Amerikanischen von Susanna Mende
Mit einem Nachwort von Sonja Hartl
Gebunden mit Schutzumschlag, 322 Seiten, EUR (D) 22,00 / EUR (A) 22,50
ISBN 978-3-945133-91-0
auch als E-Book erhältlich

https://polar-verlag.de/


Wegen der Coronakrise bietet der Blog unabhängigen und kleinen Verlagen unter der Rubrik #buecherhamstern die Möglichkeit, Titel aus ihrem Programm sichtbar zu machen. Das ist ein Zeichen der Solidarität für das verlegerische Engagement, das für Vielfalt und Auswahl für Lesende sorgt. Diese Beiträge sind kostenfreie Werbung.

2 comments on “Bücherhamstern (5): Heaven, my home”

  1. Danke, dass Du mich an diesen Band erinnerst. Ich habe ihn nunmehr weiterhin auf dem Schirm. Aus dem Polar Verlag habe ich kürzlich einen wunderbaren norwegischen Krimi gelesen, selbst für mich war das eine tolle Entdeckung. Viele Grüße

    1. Liebe Constanze, ja, auf dieses Buch bin ich jetzt richtig neugierig, ich werde aber wohl erst einmal mit dem Vorgänger starten. Viele Grüße, Birgit

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.